Amazonas (AWS) versus Hipex

|

Unser Kundenstamm wächst von Woche zu Woche. Wir erhalten viele Anfragen von Webshops, die neugierig auf die Möglichkeiten sind, die Hipex zu bieten hat. Alle diese Webshops haben Erfahrung mit anderen Hosting-Unternehmen und sehen Gründe, einen Wechsel in Erwägung zu ziehen. Die häufigsten Gründe sind anhaltende Performance-Probleme, unerreichbare Performance-Ziele, mangelnde Kenntnisse von oder Limitationen der Marketinginstrumente. Wir sind mittlerweile hinreichend bei mehreren niederländischen (Magento) Hosting-Anbietern bekannt, von denen einige Amazon bzw. AWS einsetzen. Mit Maxilia haben wir einen Online-Shop, der bis vor zwei Monaten alles bei Amazon (AWS) untergebracht hatte und besonders neugierig auf unsere Möglichkeiten war.

Wer ist Maxilia?

Maxilia ist ein wichtiger Online-Akteur in der Werbebranche. Sie kombinieren das höchste Kundendienstniveau mit den günstigsten Preisen. Maxilia hat mehr als 50 Webshops und ist in den Benelux-Ländern sehr umtriebig und gehört inzwischen zu den Online-Giganten auf dem deutschen Markt. Maxilia läuft auf einer selbst entwickelten Anwendung und verfügt über eine große interne Entwicklungskapazität. Neben dem Verkauf von Werbeartikeln hat Maxilia auch alles, was es braucht, um diese Produkte richtig zu bedrucken. Ob Stifte, USB-Sticks oder Firmenbekleidung, bei Maxilia wird jeder Kunde wie ein echter König behandelt. Das wachsende Team von Spezialisten ist seit langem gut mit dem Hochleistungs-Hosting-Experten Hipex befreundet und hat den Ehrgeiz, alle Performance-Rekorde konsequent zu überflügeln. Daraus entstand die Idee, Maxilia auf unserer Hosting-Plattform zu testen und die Unterschiede zu Amazon (AWS) aufzudecken. Rückblickend können wir sagen, dass dies die richtige Wahl war.

Nachteile von BUTT-Hosting

Das Konzept von BUTT-Hosting ist nicht unbedingt schlecht und es gibt sicherlich denkbare Fälle, wo es eine ernsthafte Option ist. Das Produkt ist bemerkenswert einfach zu skalieren und steigert die Verwaltungs- und Wartungseffizienz für eine Vielzahl von Anwendungen. Denken Sie an Uber, Facebook, Instagram oder AirBNB. Alle Plattformen haben Benutzerzahlen, bei denen manchem etwas schwindlig wird. Um auf diesem Niveau ohne Grenzen skalieren zu können, ist es absolut notwendig, die Performance (Geschwindigkeit) auf einem hohen Niveau zu halten.

“Aber gilt das auch für die meisten Webshops?”

Die Antwort ist nein. Denn die Vorteile überwiegen die Nachteile nicht. Ebenso deutlich haben wir die beiden größten Nachteile identifiziert:

  • Extrem hohe Kosten
  • Niemals die maximale Performance

Wir haben intensiv untersucht, wie der Preisunterschied zwischen BUTT-Hosting und physischer Hardware zustande gekommen ist. BUTT-Hosting erweist sich als mehr als 45 % teurer als ein Setup ohne virtuelle Ebene, bei dem die physische Hardware effizienter genutzt wird. Wenn Sie exakt die gleichen Ressourcen in beiden Umgebungen nutzen wollen, müssen Sie auch viel mehr Ressourcen bei Amazon (AWS) erwerben. Man kann sich vorstellen, dass dieser Unterschied bei Cluster-Setups enorm zunimmt.

Dass man als Webshop jeden Monat einen horrenden Preis zahlen muss, ist eine Sache und damit lässt sich leben, wenn die Performance auf einem beispiellos hohen Niveau wäre. Wir vergleichen wiederum unsere Lösung mit Amazon (AWS) und nehmen Maxilia als Beispiel. Für Maxilia gab es nämlich mehrere Magento-Webshops, die den Wechsel von Amazon (AWS) zu Hipex vollzogen haben. Der Webshop mit der geringsten Verbesserung bei Hipex im Vergleich zu Amazon (AWS) hat seine Performance mehr als verdoppelt! Der Webshop wurde bei geringeren Kosten mehr als doppelt so schnell!

“Bietet Amazon (AWS) eine bessere Leistung als physische Hardware?

Wieder einmal lautet die Antwort nein. Die Leistungsunterschiede waren so deutlich, dass der Maxilia-Webshop auf der Hipex-Plattform dreimal schneller geworden ist. Und das, obwohl kein einziger Buchstabe im Quellcode geändert wurde und nur ein Exemplar auf unserer Plattform platziert wurde. Die nachstehende Abbildung zeigt den größten Unterschied zwischen den beiden.

Also wieder zurück zu Maxilia. Wir bei Hipex lieben es, unsere Geschichte mit Fakten zu untermauern. Deshalb möchten wir die Leistungsunterschiede zwischen Hipex und Amazon (AWS) transparent machen, damit jeder sehen kann, welchen Mehrwert Hipex gegenüber Amazon (AWS) hat.

 

 

Ladezeiten

Kategorien-Seite

Für die Migration | 0.2063s
Nach der Migration | 0.0671s

Produktfilter

Für die Migration | 2.3434s
Nach der Migration | 1.2944s

Abrechnen

Für die Migration| 2.6591s
Nach der Migration| 1.322s

Wie Sie oben sehen können, sind die Unterschiede bei Maxilia als enorm zu bezeichnen. Die Ladezeiten wurden deutlich verbessert, der Check-out wurde beschleunigt und auch die Filterung im Webshop wurde deutlich verbessert. Darüber hinaus geben verschiedene Mitarbeiter an, dass sie Unterschiede im Backend erleben, was auch die Produktivität erhöht hat.

Was genau bringen die Leistungssteigerungen für Maxilia?

“Zizat” – Cor van Engelenhoven – Inhaber & Gründer www.maxilia.nl

Bereits vor Jahren haben wir bei Maxilia die positiven Einflüsse auf unsere Wachstumszahlen durch die Verbesserung unserer Performance gesehen. Wir stellen immer häufiger fest, dass nicht nur Suchmaschinen, sondern auch Webshop-Besucher immer kritischer werden und die Messlatte für die Online-Nutzererfahrung höher und höher legen. Das halte ich für gänzlich gerechtfertigt. Wenn ich mir mein eigenes Online-Verhalten anschaue, stellt sich heraus, dass ich langsame Websites auch schneller abschreibe. Und die Chance, dass ich dorthin zurückkehre, ist fast auf Null gesunken.

Bei Maxilia haben wir wieder einmal erkannt, dass wir immer an der Verbesserung der Performance arbeiten müssen. Auf Anwendungsebene waren wird schon sehr gut aufgestellt, aber nach einigen Recherchen gab es auf der Hosting-Seite noch viel zu gewinnen. Wir waren immer zufrieden mit AWS und waren überzeugt, eine gute Performance zu haben. Als intern die ersten Gespräche über Verbesserungspunkte aufkamen, haben wir uns fast sofort mit Hipex in Verbindung gesetzt. Sie waren neugierig auf die Unterschiede und halfen uns enorm bei der Einrichtung. Jetzt, da die Webshops bei Hipex laufen, profitieren wir davon.

Wir sehen unsere Besucherzahlen leicht auf (4,5 %) steigen, aber vor allem sind die Nutzer länger im Webshop aktiv. Wir sehen ein Wachstum der durchschnittlichen Bestellwerte (+187,-) und sehen, dass unser Webshop besser indiziert wird. Wir wagen es immer noch nicht, dies mit Sicherheit zu sagen, aber wir haben auch das Gefühl, dass wir organisch bessere Ergebnisse erzielen.

Bounce rate

Voor migratie | 45,32%
Na migratie | 35,63%

Bounce rate (Mobiel)

Voor migratie | 62,05%
Na migratie | 46,28%

Afhakers

Voor migratie | 27,17%
Na migratie | 23,55%

Der Anteil der Abbrüche ist um mehr als 30 % gesunken! 

Kurzum, die Umstellung auf Hipex hat uns in jeder Hinsicht erhebliche Fortschritte gebracht. Wir bekommen sogar positive Reaktionen von Stammkunden, die bemerkt haben, dass unser Webshop viel schneller geworden ist. Auch im Bereich des Wissenstransfers und der Schnelligkeit, mit der Kundendienstanfragen gelöst werden, zeigt Hipex, dass sie die Allerbesten sein wollen. Und das gefällt uns!

Überprüfen Sie Ihren Shop mit unserem kostenlosen Performance-Scan

Sehen Sie sofort, welche Verbesserungsmöglichkeiten Ihr Shop hat? Führen Sie unseren kostenlosen Performance-Scan durch und wir überprüfen Ihren Shop auf mehr als 250 wichtige Aspekte.





Interesse? Lassen Sie es uns wissen!

Hipex HQ Platinaweg 20 6662 PP Elst

info@hipex.io 085-888 77 54